Herzlich Willkommen in unserer Praxis: Die Ärzte

von links nach rechts: Dr. med. Udo Benner, Dr. med. Josef Weismüller, Dr. med. Albin Lütke

Wir freuen uns über Ihren Besuch und stellen uns vor


Schön, dass Sie uns auf unserer Homepage besuchen.

Grundlage jeder Patienten-Arzt-Beziehung ist Vertrauen. Vertrauen in die medizinische Kompetenz des Arztes, aber auch in seine menschlichen Qualitäten. Auf beide Aspekte legen die Ärzte der Praxis großen Wert.

Kennenlernen können Sie die Ärzte der Praxis am besten im persönlichen Gespräch; aber die nachfolgende Vorstellung kann Ihnen doch schon einmal einen ersten Eindruck verschaffen.
 

Dr. med. Albin Lütke
Internist, Gastroenterologe, Proktologe

Dr. med. Albin Lütke*1952
verheiratet mit Frau Dr. med. Gabriele Kuller, Internistin
4 Kinder, 2 Enkel

Vita
Abitur am Görres- Gymnasium Koblenz
Studium an der Johannes Gutenberg Universität Mainz
Approbation und Promotion zum Dr. med. in Mainz
Weiterbildung an Universitätsklinikum Mainz, der Deutschen Klinik für Diagnostik Wiesbaden und dem Stadtkrankenhaus Kemperhof Koblenz
Anerkennung als Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie mit Subspezialitäten Proktologie und medikamentöse (Tumor-)Therapie

Niederlassung in Koblenz als Gastroenterologe 1983
Gemeinschaftspraxis mit Dr. Josef Weismüller 1986 im Löhr-Center Ärztehaus

Fellow of the Royal College of Physicians FRCP
Fellow of the European Board of Gastroenterology and Hepatology FEBGH


Mitgliedschaften
Bund Deutscher Internisten
Deutsche Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten DGVS
Deutsche Gesellschaft für Endoskopie und bildgebende Verfahren DGE-BV
Gastroenterologisch Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz-Saarland GARPS
Bund niedergelassener Gastroenterologen BNG
Lions-Club Koblenz-Rhein/Mosel

Gewählter Beirat
der Sektion Endoskopie der DGVS, der GARPS, des BNG

Weitere Aufgaben
Generalsekretär des European Board und der Section Gastroenterologie und Hepatology www.eubog.org
Kommittee für Continuous Medical Education und CPD von UEMS und UEGF

Hobbies
Klassische Musik, insbesondere Opern (Spezialität: Richard Wagner);
Sport: Walking, früher Tennis und Wettkampf-Golf
seit 1961/62 aktiv im Koblenzer Karneval:
Hotzel und Elferrat der GKKG sowie des Katholischen Lesevereins,
Mitglied des Alt-Herren-Corps, Leibarzt vieler Prinzen,
Kleiner Verdienstorden der Arbeitsgemeinschaft Koblenzer Karneval,
Verleihung des Ordens “Pour le Carneval” durch das Närrische Corps Blau-Weiß Niederberg in 2012

 

 

 

Dr. med. Josef Weismüller
Internist, Gastroenterologe, Proktologe

Dr. med. Josef Weismüller*1949
verheiratet seit 1974 mit Frau Maria Helene Weismüller, Dipl. Betriebswirtin (FH),
Tätigkeit an BBSW Koblenz
4 Kinder, 3 Enkelkinder

Vita
Abitur am Konrad-Adenauer-Gymnasium Westerburg
Studium an der Justus-Liebig-Universität Giessen
Approbation und Promotion mit “Sehr gut“ im Gebiet “Andrologie”
zum “Dr. med.” in Giessen

Weiterbildung
Landarztstelle im Taunus
Vinzenz-Klinikum Limburg
Städtisches Klinikum Kemperhof Koblenz, hier bis 1986 Tätigkeit als Erster Oberarzt (Chefarzt Prof. Dr. E. Seifert)

Anerkennung als Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie; Proktologie
Niederlassung in Koblenz als Gastroenterologe 1986 in Gemeinschaftspraxis mit Dr. Albin Lütke im Ärztehaus Löhr-Center

Spezielle Funktionen und Ämter
Bis 2013 Vorsitz Berufsverband niedergelassener Gastroenterologen Deutschland (bng) in Rheinland-Pfalz
Vorsitz bzw. stellvertretender Vorsitz Koloskopie-Kommission der Kassenärztlichen Vereinigung
Rheinland-Pfalz
1994 - 2009 Vorsitz Qualitätszirkel Koblenz-Nordwest
Ehrenamtlicher Richter am Sozialgericht Mainz
Gutachter Sozialgericht Koblenz
Prüfer für Facharztzulassungen Bezirksärztekammer Mainz

Wissenschaft
zahlreiche Vorträge und wissenschaftliche Publikationen, speziell zu:
Magenlymphom, chronisch-entzündliche Darmerkrankungen, immunsuppressive Therapie, Barrett-Syndrom, Impfungen und allgemeiner Infektionsschutz bei immunsupprimierten Patienten
Posterpreis der Deutschen Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten Berlin 2009

Mitgliedschaften
u. a. in Magen-Darm-Zentrum Koblenz, DGVS, GARPS, Kompetenznetz chronisch entzündliche Darmerkrankungen

Hobbies
Klassische Musik (Italienische Opern Verdi, Puccini), Literatur, Filme, Wander- und Radtouren

 

 

 

Dr. med. Udo Benner
Internist, Gastroenterologe
medikamentöse Tumortherapie und Notfallmedizin

Dr. med. Udo Benner
*1966
verheiratet, 1 Kind

Vita
Mittlere Reife am Konrad-Adenauer-Gymnasium Westerburg
Ausbildung zum Krankenpfleger mit Examen im Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach
Abitur am Koblenz Kolleg
Studium an der Johannes-Gutenberg-Universität zu Mainz,
Abschluss 11/1995

Promotion: “Evaluierung physiologisch-klinischer und immunologischer Parameter zur Aktivitätsbeurteilung und Prognose bei Sarkoidose”

Weiterbildung am Stiftungsklinikum Mittelrhein in Koblenz
Facharzt für Innere Medizin 2002, Schwerpunkt Gastroenterologie 2003, Notfallmedizin 2002 Zusatzbezeichnung medikamentöse Tumortherapie 2007, zuletzt leitender Oberarzt der Klinik für Innere Medizin - Gastroenterologie.

Niederlassung zum 01.01.2011


Fachkunden
Fachkunde Strahlenschutz
Arzt im Rettungsdienst

Spezielle Funktionen und Ämter
Mitglied der Ultraschallkommission der KV Reinland Pfalz
Vorstandsmitglied des Magen-Darm-Zentrums Koblenz e. V.

Mitgliedschaften
BDI, DGVS, DGE-BV

Hobbies
Radsport, Golfen, Lesen 

 

 

 

www.gastro-koblenz.de
SEHEN - ERKENNEN - HEILEN magen darm krebsvorsorge darmspiegelung magenspiegelung darm spezialist magen spezialist hämorrhoiden hämoriden verdauung krankheit sodbrennen polypen leber krankheiten